Solarziegel

Wäre das nicht praktisch: Module für die Gewinnung von Solarenergie direkt im Dachziegel einbauen statt einer aufwendigen Solaranlage montieren? Demnächst auch in der Schweiz zu haben: Solardachziegel!

Die Rapperswiler Ziegelei Louis Gasser AG kommt in diesem Herbst mit einem Produkt unter dem Namen Panotron auf den Markt, das nicht nur Dachziegel ist, sondern gleichzeitig sowohl Strom als Wärme aus den Sonnenstrahlen machen kann.

Die Dachziegel in der üblichen Normgrösse werden aus normalem Ton in den gängigen Farben hergestellt und die Solarmodulen werden direkt darauf befestigt. Die Ziegel erwärmen sich aufgrund der Sonneneinstrahlung und geben diese Wärme an die horizontalen Aludachlatten ab, die sich unter ihnen befinden und von einem Wasserglykolgemisch durchströmt werden. Diese transportieren gleichzeitig auch den Strom aus den monokristallinen PV Modulen im gleichen Dachziegel.

Die Leistung pro Quadratmeter Dachfläche bzw. 12 Solarziegeln besteht aus max. 72 Watt elektrischer Energie und über 100 Watt thermischer Energie. Die parallel geschaltete Ziegel generieren aus Sicherheitsgründen max. 48 Volt und sollten sowohl Hagel als Betreten durch Personen standhalten.

Exakte Preise sind leider noch nicht bekannt.


Quellen: