Tag der Sonne: Besichtigung 4'500 Wp Anlage mit gemütlichem Apéro

Der Tag der Sonne 2010 ist dieses Jahr in Safenwil aus terminlichen Gründen eine Woche früher als in der übrigen Schweiz gefeiert worden.
Im Dezember 2009 hat ein Vereinsmitglied der IG Solar das Dach ihres Einfamilienhaus mit 32 m2 Solarmodule bestücken lassen. Von der Photovoltaik-Anlage kann ein Stromertrag von 4200 kWh/a erwartet werden - sogar an bewölkten Tagen wie diese schaffte die Anlage ganze 1'000W Leistung.

Die 5 Kollektoren zur Warmwasser-Erzeugung und Heizungsunterstützung wurden bereits vor wenigen Jahren von einem Heizungsfachmann unseres Dorfes und Mitglied der IG Solar installiert. Kombiniert mit einer Erdsonden-Wärmepumpe (180m Tiefe!) und knapp 1'400 Liter Wasserspeicher wurde eine optimale Warmwasser- und Heizungsunterstützung geschaffen, die nur noch einen bescheidenen Restbedarf an Energie hat.

Eine beachtliche Schar Mitglieder sind am Freitagabend zusammengekommen, um den Tag der Sonne zu feiern. Da der zu Ende gehende Monat viel zu wenig Niederschläge verzeichnet hat, kündigten dunkle Wolken an diesem Abend das langersehnte Nass an. Die mit konkreten Bauvorhaben sich befassenden, interessierten Gäste konnten das Dach wie auch die Installationen noch trockenen Hauptes bestaunen. Vom gut gefüllten Wintergarten aus konnte die gemütliche Runde letzte Sonnenstrahlen erhaschen, bevor mit gutem Gewissen die Beleuchtung angeschaltet wurde.

Die IG Solar dankt dem Erbauer der Anlage, Herr Laurent Schwärzler, Solaik GmbH, 4461 Böckten, für seine Anwesenheit und seine Erläuterungen. Sie wünscht der Gastgeberin viel Gefreutes mit diesen zukunftsweisenden Investitionen und dankt fürs Gastrecht.