IG Solar Ausflug Sternwarte Schafmatt

Unter sternenklarem Himmel besuchen wir das Naturfreundenhaus und Sternwarte "Schafmatt" wo uns IG Solar Kollege Heinz Bühlmann um 20h mit Kaffee und Kuchen willkommen heisst.

Die Nacht ist noch jung, aber trotz strahlendem Frühlingswetter am Tag, noch recht frisch als uns Heinz um 20h im Naturfreundenhaus nahe von der Sternwarte begrüsst. Dankbar für die Wärme und den leckeren Kuchen, geniessen wir das gemütliche Beisammensein ein wenig, bevor wir in zwei Gruppen zur Sternwarte weitergehen.

Die Sternwarte ist mit einem sog. Cassegrain Spiegelteleskop mit einem Spiegeldurchmesser von 45 cm ausgerüstet. Dank klarer Himmel und ruhiger Winteratmosphäre kann man an diesem Abend besonders gut in die ewige Weiten des Universums schauen. Die kompetente Erklärungen der Mitglieder der Astronomischen Vereinigung Aarau helfen uns, neben dem klaren Mond noch viele andere Himmelskörper zu identifizieren, wie der Orion Nebel, das Cassiopeia Sternenbild (im Form des Buchstaben "W"), der Polarstern und viele andere.

Mit dem Teleskop auf den Mond gerichtet, sieht man Strukturen und Kratern in allen Grössen und stellt sich eine Mondwanderung schon lebendig vor. Auch die Photovoltaik muss am Mond ein lohnendes Geschäft sein, wenn's denn Abnehmer gäbe...

Nach zwei Stunden verabschieden wir uns dankend vom AVA und den Freiwilligen der Sternwarte und treten die Heimfahrt um vielen Erfahrungen reicher, an.